Literatur



 







Literatur:

-Andreas Klee. (2017). Beweglichkeit und Beweglichkeitstraining. In: Hottenrott, K. & Seidel, I. (Hrsg.).

-Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (Hrsg) (2016) Merkblatt zu der Berufskrankheit Nr.2108. Anlage zur Be-rufskrankheiten-Verordnung. BArBI 10-2006, S 30 ff. http://www.baua.de/nn_12314/de/Themen-von-A-Z/Berufskrankheiten/pdf/Merkblatt-2108.pdf

-Erfahrungswissen von Coach André Haep

-European Agency for Savety and Health at Work (EASHW) (2007) Hazards and risks associated with manual handling of loads in the workplace. http://osha.europa.eu/en/publications/factsheets/73/view

-Handbuch Trainingswissenschaft/Trainingslehre. Hofmann, Schorndorf. S. 225-239.

-Hans-Dieter Kempf. (2010) Die neue Rückenschule. Springer, Heidelberg

-Klaus-Michael Braumann. (2015). Die Heilkraft der Bewegung. Gesund und aktiv durchs Leben.

-LASI (Hrsg.) (2001) Handlungsanleitung zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen beim Heben und Tragen von Lasten. Saar-brücken 2001. http://lasi.osha.de/docs/lv9.pdf

-Michael Boyle. (2017). Functional Training. Erweiterte und komplett überarbeitete Neuausgabe. Riva Verlag.

-Statista-Dossier zum Thema Rückenschmerzen. (2019).

-Statista-Dossier zum Thema Übergewicht und Adipositas (2018).

-Thomas Ellrott T. Volker Pudel. (1998). Adipositastherapie: Aktuelle Perspektiven.Thieme Verlag.